• Langenaltheim

Besucher

Heute 10

Insgesamt 106955

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Falscher Anruf als Polizist - Meldung vom 22.6.2018

(Langenaltheim) - Eine 76-jährige Langenaltheimerin wurde am Donnerstag von einer unbekannten Person angerufen, die sich als Polizeibeamter ausgab und über eine erfundene Geschichte erfahren wollte, ob die Dame Bargeld zuhause hat. Als die Angerufene dies nicht bestätigte, wurde das Gespräch beendet. Im Display des Telefons wurde die Rufnummer des Anrufers mit 049 110 angezeigt. Die Polizei ruft niemals mit der Rufnummer 110 (Notruf) an.

Gewaltsames Auftreten einer Tür - Meldung vom 19.6.2018

(Langenaltheim/Rehlingen) - Am letzten Wochenende hat ein unbekannter Täter die Türe eines Geräteschuppens an der alten Kläranlage beschädigt. Die an sich unversperrte Türe wurde mit Gewalt aufgetreten und zwar von innen nach außen. Weiterhin wurde von einer daneben stehenden Birke die Rinde am Stamm großflächig entfernt. Die Folgen für den Baum sind noch nicht abzusehen. Es wird von einer Schadenssumme in Höhe von ca. 500 Euro ausgegangen.

Diebstahl aus Steinbruch - Zeugenaufruf

(Langenaltheim) Im Zeitraum von Mittwoch bis Freitag, 30.05./01.06.2018, wurde aus einem Steinbruchgelände, das neben dem Offroad-Park liegt, Hackstockmaterial im Wert von ca. 500 EURO entwendet. Aufgrund des Gewichtes der gestohlenen Steinplatten und der unverarbeiteten Steine ist davon auszugehen, dass der oder die Täter mit einem dementsprechenden Transporfahrzeug unterwegs waren. Hinweise zu dem Diebstahl werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten.

Unfall im Offroad Park Langenaltheim - Meldung vom 12.05.2018

Am Freitag, 11.05.2018, gegen 17:45 Uhr, ereignete sich im Offroad Park ein Unfall.
Ein 58j. Teilnehmer aus der Schweiz fuhr mit seinem Quad einen Berg mit ca. 80% Steigung (entspricht ca. 39 Grad!) hinauf.
Auf halber Strecke geriet er in eine Spurrille, verlor die Haftung und überschlug sich rückwärts. Dabei fiel das Kfz auf Ihn.
Der Mann erlitt bei dem Unfall u. a. eine Armfraktur und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Nürnberg verbracht.
Die polizeilichen Ermittlungen vor Ort ergaben, dass an dem Unfall kein anderer beteiligt war. Am Quad entstand kein Schaden.

 

Die FFW Langenaltheim unterstützte den Rettungsdienst bei diesem Einsatz.

 

Zweiter Gartenhauseinbruch festgestellt - Meldung vom 1.03.2018

(Langenaltheim) In Ergänzung zum Pressebericht vom 27.02.2018, wo mitgeteilt wurde, dass bei einem Gartenhauseinbruch in der Kleingartenanlage gegenüber dem Freibad ein Rasenmäher gestohlen wurde, meldete eine Geschädigte am 28.02.2018 einen weiteren Gartenhauseinbruch. Dieser ereignete sich in der gleichen Anlage in der Zeit vom 20. - 28.02.2018. An einem Gartenhaus wurde ein Vorhängeschloss mit einem Bolzenschneider aufgezwickt und ein Stromkabel entwendet. Hinweise zu dem Diebstahl werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten.

Gartenhauseinbruch - Zeugenaufruf - Meldung vom 27.02.2018

(Langenaltheim) In der Zeit von Dienstag bis Samstag, 20./24.02.2018, entwendete ein bislang Unbekannter aus einem Gartenhaus der Kleingartenanlage gegenüber dem Freibad in Langenaltheim einen Rasenmäher, andere Maschinen und Geräte wurden nicht angegangen. Der Täter gelangte durch Aushängen eines Gartentürchens in den umzäunten Bereich der Gartens und hebelte an dem Gartenhaus die Eingangstüre auf. Hinweise zu dem Einbruch werden an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0 erbeten.

Positive Alkoholkontrolle - Meldung vom 12.12.2017

(Langenaltheim) - Am Montagabend (20:21 Uhr) wurde auf der Bundesstraße 2 eine Langenaltheimerin mit ihrem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert oberhalb des erlaubten Grenzwertes von 0,5 %0. Die Dame muss mit einem Fahrverbot und hohem Bußgeld rechnen.

Groß gegen Klein - Meldung vom 18.10.2017

(Langenaltheim) - An der Einmündung der Wehrstraße in die Obere Hauptstraße fuhr ein 51-jähriger Treuchtlinger mit seinem Pkw auf das Fahrrad einer 66-jährigen Langenaltheimerin auf. Die Radfahrerin stürzte und zog sich eine Platzwunde am Kopf zu. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Weißenburg verbracht. (Unfallzeit: 17.10.17, 12:20 Uhr)

Rasenmäher gestohlen - Meldung vom 8.9.2017

(Rehlingen) - Vermutlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde aus einem umzäunten Grundstück am Wasserhochbehälter ein Rasenmäher entwendet. Der Rasenmäher der Marke Husqvarna hatte einen Zeitwert von ca. 900 Euro.

Handgreiflicher Streit - Meldung vom 6.9.2017

(Langenaltheim) - In einem Langenaltheimer Ortsteil geriet am Dienstagmorgen ein älteres Ehepaar in Streit. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der Ehemann mit seinem Gehstock nach der Frau und traf sie mehrmals am Kopf. Die Frau verspürte Schmerzen, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Die Polizeistreife konnte den Streit soweit schlichten, dass beide gemeinsam im Haus bleiben wollten. Da der Mann als Sportschütze berechtigt Schusswaffen in Besitz hatte, wurden diese vorsorglich sichergestellt.

Joomla Template by Joomla51.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok