• ein Teil unserer regenerativen Energien
  • Windräder und Biogasanlagen - das sollte reichen

Besucher

Heute 2

Insgesamt 96423

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Verkehrsunfall - Meldung vom 09.02.14

(Langenaltheim)  In der Nacht vom 08. auf den 09.02.2014 befuhr ein 41-jähriger Mann aus Solnhofen die St2217 und verlor die Kontrolle über seinen Pkw. Am Unfallort konnte eine Streife der Polizei nur das Fahrzeug auf dem Dach liegend, nicht jedoch den Fahrer antreffen. Durch eine sofort eingeleitete Fahndung konnte der verantwortliche Fahrzeugführer wenig später ausfindig gemacht werden, der Mann hatte offensichtlich getrunken. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Wildunfall mit hohem Sachschaden - Meldung vom 07.02.14

(Langenaltheim)  Am Donnerstag, 06.02.2014, gegen 07.55 Uhr, ereignete sich auf der Staatsstraße 2217 in Richtung Langenaltheim ein Wildunfall mit ca. 5000 EURO Sachschaden. Das Reh wurde bei dem Verkehrsunfall getötet, die Fahrerin blieb unverletzt.

 

Pkw in Straßengraben katapultiert - Meldung vom 14.01.14

(Langenaltheim)  Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 EURO sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag, 13.01.2014, gegen 11.50 Uhr, auf der Staatsstraße 2217 von Langenaltheim in Richtung Zementwerk ereignete. Ein 39 Jahre alter Pkw-Fahrer kam aufgrund einer Unaufmerksamkeit nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Beginn einer in den Boden eingelassenen Schutzplanke. Das Fahrzeug hob wie auf einer Sprungschanze ab und landete zwischen Bäumen im linken Straßengraben. Der 39-jährige Weißenburger wurde leicht verletzt, am Pkw entstand Totalschaden.

Körperverletzung - Meldung vom 12.01.2014

(Langenaltheim) In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im OT Rehlingen aus noch ungeklärter Ursache zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern, bei der einer der beiden Männer mit der Faust in das Gesicht geschlagen wurde. Eine Zeugin des Geschehens wollte schlichtend eingreifen und wurde daraufhin ebenfalls geschlagen. Nach einer Anzeigenaufnahme wegen Körperverletzung wurde gegen den Aggressor ein Platzverweis ausgesprochen.

Alkoholdelikt - Meldung vom 11.01.2014

(Langenaltheim)  Bei einem 54-jährigen aus dem angrenzenden Landkreis wurde während einer Routinekontrolle ein Alkoholwert von 1,6 Promille festgestellt. Der Führerschein des Pkw-Fahrers wurde sofort sichergestellt und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Spiegel abgerissen - Meldung vom 10.01.2014

(Langenaltheim) Am Mittwoch, 08.01.2014, gegen 20.00 Uhr, gerieten in einem Langenaltheimer Ortsteil 2 Männer in Streit in dessen Verlauf ein 56-jähriger zunächst gegen die Scheibe der Fahrertüre am Pkw seines Kontrahenten trommelte und anschließend den Außenspiegel des Fahrzeuges abriss.  An dem beschädigten Pkw entstand ein Schaden von ca. 100 EURO. Die genaueren Umstände des Streites müssen noch geklärt werden.

Pkw verkratzt - Meldung vom 23.12.2013

(Langenaltheim)  Im Laufe der letzten Woche wurde ein Pkw in der Schillerstraße verkratzt, wodurch ein Sachschaden von ca. 500 EURO entstand. An dem Fahrzeug wurden von einem bislang Unbekannten vorne links an der Stoßstange und dem Scheinwerfer mehrere Kratzer gesetzt. Wer kann Angaben zu der Sachbeschädigung machen? Hinweise bitte an die PI Treuchtlingen unter Telefon 09142/9644-0

Joomla Template by Joomla51.com