• Langenaltheim
  • Büttelbronn
  • Rehlingen

Aufmerksamen Lesern fiel in unserer Berichterstattung aus der 35. Sitzung des GR der Begriff "Bienenwiesen" unter TOP 4 auf.

Bürgermeister Alfred Maderer informierte darüber, dass sich die Bürgerinnen und Bürger nicht wundern oder die "Faulheit" der Bauhofmitarbeiter schimpfen sollen, wenn nicht alle gemeindlichen Grünflächen kurz gemäht werden. Es werden vereinzelnt sog. "Bienenwiesen" entstehen. Diese Entscheidung ist sehr lobenswert und zeigt die Verbundenheit zur Natur und der nützlichen Kleinlebewesen.

Wir haben ein Schild gefunden:

Wenn solche Schilder, die der Naturpark Altmühltal sicher kostenfrei, bzw. sehr günstig bereitstellt, an den vorgesehenen Grünflächen aufgestellt werden, wissen alle Bürgerinnen und Bürger bescheid und kommen nicht auf die vom Bürgermeister eingangs genannten dummen Gedanken. Vielleicht wäre das eine gute Idee für ein sinnvolles Schild.

Joomla Template by Joomla51.com